Das Team

Iria 

Ich bin 33 Jahre alt und lebe seit fast 8 Jahren in Köln.

Ich habe einen Master der Universität Lleida in Spanisch als Fremdsprache und habe noch während des Studiums mit dem Unterrichten von Spanisch für Deutsche begonnen. Seitdem habe ich an verschiedenen Universitäten, kleinen Privatschulen und großen Firmen gearbeitet, sowohl in der Erwachsenenbildung als auch mit Kindern.

Die größte Zufriedenheit beschert mir meine Arbeit durch die vielen Kontakte mit Menschen und die Möglichkeit, Erfahrungen zu teilen und auszutauschen, ganz wie Joseph Joubert schrieb: „Lehren heißt zweimal lernen“.

In meiner Freizeit begeistere ich mich für Abenteuerreisen und Sport. Außerdem liebe ich Musik und spiele ich gerne Klavier. Aber das beste ist die herrliche Sonne meiner Heimatstadt Barcelona mit Freunden und Familie zu genießen.

 

Leticia 

Ich komme aus dem sonnigen Cádiz in Südspanien und bin 38 Jahre alt. Ich habe ein Diplom in Philologie und einen Master in Angewandte Linguistik für den fremdsprachlichen Spanischunterricht. Schon seit 2008 arbeite ich als Spanisch-Dozentin für Deutsche, so dass ich mit den häufigsten Schwierigkeiten und Lernstrategien der Deutschen sehr vertraut bin.

In diesen 12 Jahren als Dozentin habe ich gemerkt, wie sehr ich es genieße, Menschen zu unterrichten und weiterzubilden. Zu sehen wie sich die Studenten Schritt für Schritt die neue Sprache erfolgreich aneignen und dabei auch eine neue Indentität entwicklen, bereitet mir besondere Freude und gibt mir ein großes Gefühl der Zufriedenheit.

In meiner Freizeit schlägt mein Herz für Literatur, Geschichte, Kickboxen und Reisen. Außerdem, tanze ich gerne Salsa und puzzle.  Zeit mit Familie und Freunde zu verbringen ist auch eine meiner Lieblingsaktivitäten.

Marta 

Ich bin 25 Jahre alt und komme aus Madrid. Vor einem Jahr bin ich in Köln angekommen.

In Madrid habe ich Linguistik studiert, drei Master im Bereich Spanischlehramt gemacht und einige Jahre als Lehrerin gearbeitet.

Ich liebe meine Arbeit, weil ich mich für Sprachen sehr begeistern kann; insbesondere für Spanisch, multikulturelle Kommunikation, Grammatik und den direkten Unterricht allgemein. Ich liebe es, in der Gruppe positive Energie zu erzeugen, und dass wir alle im Spanischunterricht eine besondere Verbindung haben. Ich möchte nicht nur meine Sprache vermitteln, sondern auch meine Kultur und die Art und Weise, wie Menschen, die diese Sprache sprechen, die Welt sehen.

Ich liebe Tanzen, Musik und ich teile gerne in paar Bierchen. Ich interessiere mich besonders für Politik, Tierschutz, Literatur und, natürlich Linguistik!

Khalid

Sprachen sind meine große Leidenschaft und das Unterrichten derselben bereitet mir nicht nur viel Freude, es liegt mir auch sehr. Nachdem ich das Glück hatte bilingual aufzuwachsen (1. Muttersprache Deutsch, 2. Muttersprache Französisch) entwickelte ich sehr früh eine generelle Begeisterung für verschiedene Sprachen und Kulturräume.

Nach einem Studium der Biologie, widmete ich mich dieser Leidenschaft dann auch professionell und studierte zunächst Germanistik und schließlich romanische Sprach- und Literaturwissenschaft mit den Schwerpunktsprachen Französisch und Spanisch. Außerdem erwarb ich das 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen.

Durch diverse Tätigkeiten als Sprachendozent und Lehrer habe ich bereits einige Erfahrungen im Unterrichten von Sprachen sammeln können. Vor allem unterrichte ich Deutsch (DaF/DaZ) und Französisch (FLE), aber auch Latein und Spanisch. Dank meines Lehramtsstudiums, mit zwei Fremdsprache als Unterrichtsfächern, bin ich zusätzlich zu der praktischen Erfahrung bestens mit den theoretischen Konzepten der modernen Fremdsprachendidaktik vertraut.

Neben Sprachen begeistere ich mich außerdem für Literatur, Soziologie, Fotografie, Tanzen und Kampfsport. Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Bonn. Nach einigen Jahren in Paris und Berlin zog es mich, als gebürtigen Rheinländer, wieder zurück in die Region – in das wunderbare Köln, das ich seit nunmehr 7 Jahren mein Zuhause nenne.

Durch mein Studium der Romanistik, in dem ich mich (neben der frankophonen) mit der spanischsprachige Linguistik, Kultur und Literatur beschäftigte, kam ich in intensiven Kontakt mit dem vielfältigen hispanophonen Sprach- und Kulturraum, von der Iberischen Halbinsel bis Lateinamerika, und fühle mich diesem mittlerweile sehr verbunden. So möchte ich als sprachenbegeisterter und multikultureller Mensch, in meinem Unterricht nicht nur die jeweilige Sprache vermitteln, sondern auch den interkulturellen Dialog und das gegenseitige Verständnis fördern. Mit der AvidaZ-Sprachschule habe ich den richtigen Ort dafür gefunden.

 

Jennifer

Ich habe einen Abschluss in Übersetzung und Dolmetschen sowie in Romanistik. Ich blogge und erstelle Lernmaterialien (prof-de-español.de). Interessiere an Gamification, Story Telling, kognitiver Grammatik, mentalen Bildern, kognitiver Linguistik und Informations- und Kommunikationstechnik. Ich unterrichte seit 12 Jahren Spanisch und seit 6 Jahren Deutsch. In meiner Freizeit mache ich gerne Illustrationen, lese viel, tanze Zumba und gehe klettern. Natürlich, wenn mein zweijähriger Sohn es mir erlaubt.

 

Leticia 

Ich bin Deutsch- und Spanischlehrerin und habe das Theateratelier 
Toi, toi, toi – eine Theaterwerkstatt zum Deutschlernen“ fünf Jahre lang am Sprachzentrum der Universität León (Spanien) geleitet. Jetzt möchte ich mein Projekt -diesmal mit der spanischen Sprache in Köln weiterentwickeln. Ich bin auch in der Lehrerfortbildung tätig mit Schwerpunkt „Drama im Fremdsprachenunterricht“ und habe eine lange Erfahrung als Theater- und Fremdsprachenlehrerin.

 

 

Carlos 
Ich komme aus Bogotá, Kolumbien, daher ist Spanisch meine Muttersprache. Ich spreche aber auch Portugiesisch, Englisch, Französisch und mein Deutsch wird immer besser!
Fremdsprachen und Kulturen sind meine Leidenschaft, deshalb habe ich die Fächer Englisch, Französisch und Spanisch auf Lehramt studiert. 2015 bin ich nach Deutschland gekommen, um meinen Master in Linguistik zu machen.
In den letzten 12 Jahren habe ich als Fremdsprachenlehrer auf mehreren Kontinenten Erfahrungen mit Menschen aus aller Herren Länder gesammelt.
Ich unterrichte sehr gerne und ich finde es großartig, meinen Schülern zu helfen, ihre Ziele durch meinen Unterricht zu erreichen. In meinen Kursen lernen wir die Sprache und entdecken die Kultur der spanischsprachigen Länder. Und vor allem haben wir Spaß!
In meiner Freizeit liebe ich es, mit meiner Familie und meinen Freunden zu reisen, Fahrrad zu fahren, Musik zu hören und natürlich tanze und feiere ich gerne!

 

Carmen 

Ich habe nach meinem Studienabschluss der Wirtschaftswissenschaften eine Ausbildung als Sprachlehrerin in Barcelona abgeschlossen und unterrichte seit 2008 Spanisch als Fremdsprache.

Zu meinen Schwerpunkten gehören Wirtschaftsspanisch, Spanisch für den Beruf, sowie Spanisch für Tourismus und Luftfahrt. Als Lateinamerikanerin macht es mir besonders Spaß, meine Studenten über die Sprache auch an meiner Kultur teilhaben zu lassen. Ich bin überzeugt, dass Sprachen die Tür zu anderen Kulturen öffnen.

Als Kinoliebhaberin genieße ich Filme aus aller Welt, besonders italienische, da ich selbst italienisch lerne. In meiner restlichen Freizeit mache ich Yoga und genieße die Natur.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AvidaZ Spanisch-Sprachschule - Alle Rechte vorbehalten.